Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Spezial im Ankersaal: ELSER

7. November 2019 @ 20:00

ELSER – Widerstand vor 80 Jahren
Auf den Tag vor 80 Jahren, am 8. November 1939, versuchte Georg Elser, Hitler, Göring und Goebbels zu töten. Das Attentat scheiterte knapp, da die nationalsozialistische Führungsmannschaft den Münchner Bürger-bräukeller völlig unerwartet kurz vor der Explosion der Bombe verließ. Elser wurde auf der Flucht festgenommen und kurz vor Kriegsende, am 9. April 1945, im KZ Dachau mit einem Genickschuss ermordet.
Anlässlich des 80. Jahrestags des Attentats gibt es im Ankersaal Film und Konzert zum Thema.

Film:
Details
FSK ab 12 Jahren freigegeben
Genre Drama, Historie
Dauer 1 Std. 54 Min.
Jahr 2015
Land Deutschland
Regie Oliver Hirschbiegel


Inhalt
Was wäre der Welt erspart geblieben wäre, hätte der Schreiner Georg Elser Erfolg gehabt? Am 8. November 1939 verübte der Widerstandskämpfer im Münchener Bürgerbräukeller das berühmte Attentat. Unvorhergesehen verlassen Hitler und sein Stab die Veranstaltung jedoch früher, so dass die Detonation 13 Minuten zu spät kommt. Nachdem man an der Schweizer Grenze einen Sprengzünder und eine Karte des Anschlagsortes bei Elser findet, verhören ihn der Chef der Kripo im Reichssicherheitshauptamt, Arthur Nebe, und der Chef der Gestapo, Heinrich Müller. Erst dort erfährt Elser vom Misserfolg seines Attentats. Nach Tagen der Folter gesteht er schließlich und teilt den ganzen Tathergang mit..

Einlass 19.30 Uhr
Filmstart 20.00 Uhr

Teil 2 des ELSER-Spezials ist DER ZITHERSPIELER – EINE MUSIKALISCHE BÜHNENAKTION am 8.11.2019. Mehr dazu…

Foto: © Lucky Bird Pictures

Details

Datum:
7. November 2019
Zeit:
20:00