Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

QUO VADIS, AIDA? | KritischerFilm

04. November @ 20:00

Drama
1 Std. 43 Min.
Bosnien-Herzegowina, Deutschland u.a. 2020
R: Jasmila Žbanić
FSK ab 12

Inhalt
Aida läuft. Sie rennt, hastet, irrt durch labyrinthische Fabrikhallen, Flure entlang, hinaus aus den Gebäuden des Quartiers der UN-Schutztruppen im bosnischen Srebrenica, an die Schranken und Zäune, die das vermeintlich sichere Innen vom gefährlichen Draußen trennen. Es ist der Juli des Jahres 1995, der Handlungsort ist im Wesentlichen beschränkt auf die UN-Schutzzone bei der bosnischen Kleinstadt Srebrenica, die sich nach der Einnahme des Ortes durch die bosnisch-serbischen Truppen gebildet hatte. Dorthin, genauer zu einer Batteriefabrik bei der Ortschaft Potočari, die sich noch innerhalb der Schutzzone befand, hatten sich Tausende bosniakische Einwohner*innen Srebrenicas geflüchtet und begehrten Einlass, was nur wenigen Hundert gelang. Der Rest harrt in der drückenden Sommerhitze rund um das Gelände aus.

Eintrittskarten gibt es nur an der Abendkasse.

Einlass 19.30 Uhr
Filmstart 20.00 Uhr

Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften.

Foto © kino.de

Details

Datum:
04. November
Zeit:
20:00