Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

DIE MORGENDÄMMERUNG DER WORTE | Lesung, Musik und Gespräch

25. Juni @ 20:00

+++NACHHOLTERMIN VOM 16.5.2021++++

Es ist der Ertrag einer jahrelangen Suche in den Antiquariaten und Bibliotheken Europas, das Ergebnis einer literaturwissenschaftlichen Forschung an den Quellen: Die Poesie der Roma und Sinti, Lovara, Kalderasch, Gitanos, Gypsies, Travellers oder Jenischen. Nie zuvor wurde die Vielfalt einer schwer zu fassenden Literatur so umfassend dargestellt. Die Anthologie nimmt nicht nur jene lyrischen Selbstzeugnisse auf, die in einer der Varianten von Romanes oder Romani verfasst worden sind, sondern auch Gedichte, die aus etwa 20 Sprachen ins Deutsche übertragen wurden, viele davon zum ersten Mal.
Nach Burghausen kommt Dr. Ulrich Janetzki mit dem Schriftsteller Jovan Nikolic und dem Musiker Rudi Rumstajn.

Jovan Nikolic, geboren 1955 in einer Zigeunersiedlung bei Cacak (Serbien), ist einer der bedeutendsten Vertreter zeitgenössischer Romaliteratur. Seit seiner Emigration im Jahr 1999 lebt er in Deutschland. Er schreibt Gedichte, Prosa, Songtexte und Theaterstücke in Romanes, serbokroatischer und deutscher Sprache.

Rudi Rumstajn (Gesang, Gitarre), stammt aus einer jugoslawischen Schausteller-Familie mit deutschen Sinti-Wurzeln. Rumstajn setzt einen sehr selbstbewussten Auftritt .., der keinen Zweifel aufkommen lassen soll: Hier präsentiert sich eine starkes und vielfältiges Stück europäischer Kultur, die an ganz vielen Orten zu Hause war und ist, …..

ULRICH JANETZKI (VORTRAG), JOVAN NIKOLIC (AUTOR), RUDI RUMSTAJN (GITARRIST/SÄNGER)

Kartenvorverkauf ab Mai in der Burghauser Touristik GmbH (bitte um telefonische Voranmeldung unter +49 8677 887140) und im Bürgerhaus (nach Wiedereröffnung, derzeit noch geschlossen).
Online-Tickets >>>hier:

Weitere Infos zum Ticketverkauf: www.burghausen.de/ticket

Regulär 15,00 €
Schüler/Studenten 7,00 €

Details

Datum:
25. Juni
Zeit:
20:00