Laue Sommerabende, besondere Filme und dazu die traumhafte Klosterkulisse laden Kino- und Filmbegeisterte zum ersten Open-Air-Kino nach Raitenhaslach bei Burghausen ein. Von Donnerstag, 8. bis Samstag, 17. August, macht die Stadt Burghausen an zehn Filmabenden Kinogenuss unter freiem Himmel erlebbar. Für die bequem in Liegestühlen oder Loungesesseln sitzenden Besucher bekommen die auf Großleinwand präsentierten Komödien, Road-Movies und Opernfilme eine ganz neue Dimension.

Vor dem Filmgenuss stimmen im traumhaften Ambiente des Klostergartens MUM & DAD’s, THE CHALK, THE UKELITES, JOSEF IRGMAIER, u.a. musikalisch auf die Kinonacht ein (nur am 9., 10., 14., 16. und 17.8.). Bei einem kühlen Getränk und köstlichen Sommerimbissen startet man an diesen Abenden bereits ab 19 Uhr in den Kinoabend. Der Film beginnt bei Einbruch der Dämmerung um ca. 20.30 Uhr.

Zum Filmprogramm>

Der Eintritt kostet 6 Euro (Film + Konzert). Karten gibt es nur an der Abendkasse, kein Vorverkauf.
Bei Schlechtwetter läuft der Film im Ankersaal Burghausen. Die Entscheidung fällt am Spieltag um 11 Uhr und wird über Facebook und www.ankersaal.de kommuniziert. Das Rahmenprogramm entfällt.

Fotocredit: Stadt Burghausen/Obele